Ich mag es zu Reisen. Ich mag es zu schreiben. Über das Reisen und über andere Sachen. Vor ein paar Monaten, hatte ich schon einmal darüber geschrieben, dass ich oft darüber nachdenke, ob das was ich hier mache irgendwie “gut” ist. Damals hatte ich beschlossen, trotzdem weiter zu schreiben. In den Monaten danach hatte ich versucht meine Reise im Sommer hier zu veröffentlichen. Doch irgendwie habe ich gemerkt, dass mir dies nicht wirklich viel Spaß gemacht hat. Dieses Blog ist nunmal kein richtiges Reiseblog und das sollte es auch niemals sein. Es soll meine kleine Ecke im Internet sein, wo ich gerne schreibe. Wenn irgendwann andere Leute gerne lesen, was ich schreibe würde ich mich freuen. Da ich aber kaum Werbung für dieses Blog mache, wird dies wahrscheinlich nicht so schnell eintreten. Und das ist auch vollkommen okey. Ich möchte nur nicht mich selber einschränken und weniger schreiben, durch irgendwelche selbstauferlegten Gedankengänge, dass das was ich schreibe nicht gut ist. Den was ich schreibe, finde ich auch gut. Ich denke ja lang genug darüber nach bevor ich es veröffentliche.

Ich versuche im nächsten Jahr mehr zu schreiben. Auch wenn die Frage ist, ob ich das zeitlich schaffe. Aber für das, was einem Spaß macht, muss man sich Zeit nehmen.

Also in diesem Sinne.  Bis bald