Author: Sandbert

Barra da Tijuca

Die letzte Etappe unserer Reise wird ernst. Von der guten Versorgung und persönlichen Atmosphäre im Hostel geht es in unser Luxus-Apartment (dazu später mehr) in Barra da Tijuca, fußläufig zum Olympischen Park und eine knappe Autostunde von der Innenstadt entfernt.

Continue reading

Mein Olympia

Die Spiele haben begonnen! Statt vieler Worte heute ein Höreindruck von R4H.de mit mindestens einem hörenswerten Interview…!

Tag 6-10 Botafogo

1. – 5. Sept. Unsere nächste Etappe führt uns in ein Hostel nach Botafogo, laut Reiseführer ein vom Tourismus wenig beachtetes und unterschätztes Viertel. In unserem Hostel fühlen wir uns gleich wohl. Die Menschen sind total freundlich, die Einrichtung ist liebevoll und gemütlich.

Continue reading

Tag 4-6 Foz do Iguaçu

30. Aug. – 1. Sept. Die zweite Etappe unserer Reise: Cataratas do Iguaçu, die Wasserfälle von Iguaçu. Diese gehören zu den sieben Weltwundern der Natur.

Continue reading

Tag 3 – Wir sind akkreditiert!

29. August. Heute hat unsere paralympische Vorfreude einen weiteren Höhepunkt erreicht: Wir durften uns akkreditieren! Die Akkreditierung hat im Cidade do Samba stattgefunden, dem Äquivalent zur Wagenbauhalle des Kölner Karneval. Auf diesen großen Gelände werden die Wagen für den Karneval gebaut. Wir sehen viele Überreste von Karnevalskulissen am Weg liegen. Als wir den Blick in eine der Hallen werfen, werden wir freundlich hinausgebeten, vermutlich wegen bedenklicher Dämpfe. Außerdem sind natürlich jede Menge (angehende) Volunteers auf dem Gelände unterwegs.

Continue reading

Wir sind in Rio!

27. August. 18 Stunden Reise liegen hinter uns. Die Anschlüsse und der Service waren einwandfrei. Wir wurden gut betreut. Im Flugzeug konnten wir tatsächlich schlafen und haben viel Essen bekommen. Bei der nächtlichen Turbulenz hat Hilde sofort meine Hand gehalten.

Continue reading

© 2018 Miss Hilde

Theme by Anders NorenUp ↑