Wir sind in Rio!

27. August. 18 Stunden Reise liegen hinter uns. Die Anschlüsse und der Service waren einwandfrei. Wir wurden gut betreut. Im Flugzeug konnten wir tatsächlich schlafen und haben viel Essen bekommen. Bei der nächtlichen Turbulenz hat Hilde sofort meine Hand gehalten.

Hilde & Bert im Flugzeug

Rio-Girls angekommen

 

 

 

 

 

 

Rio ist noch toller, als wir es uns erträumt haben. Wir residieren direkt an der Copacabana, Fensterblick auf den größten Strand der Welt. Der brasilianische Winter fühlt sich zigfach besser an als der deutsche Sommer.

Blick auf Strand und Palmen

Aussicht aus unserem Hotelzimmer

 

Auch die Brasilianer/innen bzw. die Cariocas – die Einwohner/innen von Rio – halten, was der Reiseführer verspricht: Jede Menge hübsche Menschen pflegen Körperkult am Strand. Wir begegnen ganz vielen netten, aufgeschlossenen Leuten, die anpacken, auch wenn wir keine gemeinsame Sprache sprechen. Meine Brocken Portugiesisch zwinge ich den anderen ständig auf, wobei ich Begeisterung bis Unverständnis ernte.

strand, meer und häuserfront

Blick auf Copacabana

Den Tag verbringen wir vor allem an der Strandpromenade, in einem Handyladen und auf der Suche nach Toiletten.

Blick auf strand

Party über Copacabana

Abends landen wir auf unserer Dachterrasse im 14. Stock auf einer Party von Nissan. Der Allerwelts-Clubsound lässt sich gut mit einem Caipirinha ertragen. Wir sind angekommen!

Zum Einstimmen: Barry Manilow – Copacabana

 

2 Comments

  1. Es freut mich sehr, dass ihr eine solche Reise machen könnt. Sehr gerne wäre ich mit dabei. Mein zweiter Vorname entwickelt sich zu “Neid” :-)

    Ich finde es toll, dass ich durch diesen Blogg hier ein wenig an euren Erlebnissen teilhaben kann. Also bitte mehr Details ;-)
    Habt viel Spaß miteinander!

  2. Hey, super Sache mit dem Blog. So können wir hier zu Hause auch ein wenig daran teilnehmen. Ich lese mit Genuss! Euch eine gute Zeit und liebe Grüße nach Rio. Ellen

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2018 Miss Hilde

Theme by Anders NorenUp ↑